Selbstgemachte Möbel mit #Haarnadelbeinen #HairpinLegs #diy

Auf der Suche nach neuen Wohnideen für den Frühling bin ich, rein virtuell versteht sich, über interessante Möbel mit sogenannten Haarnadel-Beinen gestolpert. Dabei handelt es sich um Tisch- oder Regal-Beine aus Metall, die wie eine geöffnete Haarnadel (Bobby-Pin) aussehen und jedem Möbelstück einen 50er Jahre-Touch verleihen, ohne jemals altbacken zu wirken.

Ich habe via Youtube, Pinterest & Blogs ein paar wunderschöne Ideen herausgesucht.

#HairpinLeg_1

How to Transform a Table Into a Mid-Century Modern Treasure

Die Tischplatte eines bisher sehr biederen Couchtisches wird mit einem dunklen Holzlack behandelt und mit 4 massiven Haarnadel-Beinen versehen. Das Video ist auf englisch und gibt einen ersten Einblick in die riesigen Möglichkeiten, die Hairpin-Legs eröffnen.

#HairpinLeg_2

Ein Beispiel für einen etwas anderen Schreibtisch mit #HairpinLegs gibt es hier auf einem privaten Blog.

Auf Pinterest:

#HairpinLeg_3 Aus einer Obstkiste wird ein kleines #Regal oder ein #Nachttisch mit Haarnadel-Beinen

#HairpinLeg_4 Aus einer großen massiven Holzscheibe wird mit Haarnadel-Beinen ein Beistelltisch-Unikat

#HairpinLeg_5 Und zum Schluss mein Lieblingsbeispiel, das mich jetzt auf Flohmärkten Ausschau halten lässt nach alten Haarnadel-Beinen: Ein simpler Beistelltisch zu einem sehr tiefen Sofa aus einem langen Stück Holz und, man ahnt es schon, grazilen Hairpin-Legs. Ich bin sehr verliebt.