Auf in den Frühling: Trends für Garten & Terrasse

Der Frühling ist da und mit ihm kehrt das Leben zurück auf den Balkon, die Terrasse & natürlich in den Garten. Nun kann das Frühstück wieder im Freien angerichtet werden, die Kinder spielen im Garten & am Abend scheint die Sonne noch auf den Balkon und hilft, den Stress des Tages zu vergessen.

Romantischer Garten mit Teich
Foto von Joujou / Pixelio.de

Wohnen & Einrichten auf dem Balkon

Sie haben auch am Ende eines großen Sommers das Gefühl, auf einmal fehle ein Zimmer? Da sind Sie in guter Gesellschaft: Immer mehr Menschen sehen den Balkon oder die Terrasse als erweiterte Wohnfläche und richten diese dementsprechend wie ein separates Zimmer ein. Die Industrie hat diesen Trend längst aufgegriffen und ein großes Sortiment an wetterfesten Möbeln, Draußen-Teppichen und Leuchten im Frühlingsangebot.

Gartenhaus mit kleiner Terrasse
Foto von Rainer Sturm / Pixelio.de

Großen Augenmerk legen Verbraucher hierbei auf den Komfort. Waren es früher schlichte Holz- oder Plastikmöbel, die mit Sitzkissen aufgepeppt wurden, werden heute leichte Metallrahmen mit geflochtenen Sitzflächen, Rattanmöbel oder Korbsessel bevorzugt. Gartenmöbel müssen allzeit bequem und dabei platzsparend sein. Schließlich sind die Balkone in den Stadtwohnungen nicht selten klein und verwinkelt. Wetterfeste Accessoires wie solarbetriebene Lampen, Windlichter & Laternen runden die Einrichtung ab.

Romantisches Picknick am Gartentisch
Foto von M. Großmann / Pixelio.de

Angesagt sind nach wie vor auch Hollywoodschaukeln und schmale Hängekörbe. Letztere lassen sich im Sommer an einem dicken Ast im Garten oder mit einem Dübel an der Decke des Balkons anbringen. Solche Möbel eignen sich super zum Entspannen zwischendurch. Bei Regen kann der Hängesessel schnell abgenommen und im Trockenen gelagert werden. Vielleicht haben Sie gar zwei Plätze für einen Hängekorb zur Verfügung: Im Winter ist er Teil Ihrer Wohnzimmereinrichtung & im Sommer verschönert er Ihren Balkon.

Picknick im Garten

Im Garten ist Romantik auch in diesem Jahr ein ganz großes Thema. Mit bunten Kissen & großen Decken können Sie schnell und einfach ein Picknick am Abend zaubern. Leuchten & Fackeln, die am Wegesrand im Boden stecken, laden sich tagsüber mit Solarzellen auf und spenden Ihnen nach Sonnenuntergang sanftes Licht. Selbstgemachte Windlichter & Laternen sorgen für Heimeligkeit am Grill.

Wilder romantischer Garten
Foto von Rita Köhler / Pixelio.de

Und die Farben? Die Trendfarbe sei in diesem Jahr eindeutig Gelb. Aber auch mit weiß, blau, sand & beige liegen Sie nie daneben. Die Möbel sind seit einigen Jahren dezent und zurückhaltend in der Farbgebung und lassen Ihnen viel Raum, den Sie mit bunten Accessoires abwechslungsreich füllen können.

Verspielte Dekoration im Garten mit #diy
Foto von M. Großmann / Pixelio.de

Selbstgemachte Möbel mit #Haarnadelbeinen #HairpinLegs #diy

Auf der Suche nach neuen Wohnideen für den Frühling bin ich, rein virtuell versteht sich, über interessante Möbel mit sogenannten Haarnadel-Beinen gestolpert. Dabei handelt es sich um Tisch- oder Regal-Beine aus Metall, die wie eine geöffnete Haarnadel (Bobby-Pin) aussehen und jedem Möbelstück einen 50er Jahre-Touch verleihen, ohne jemals altbacken zu wirken.

Ich habe via Youtube, Pinterest & Blogs ein paar wunderschöne Ideen herausgesucht.

#HairpinLeg_1

How to Transform a Table Into a Mid-Century Modern Treasure

Die Tischplatte eines bisher sehr biederen Couchtisches wird mit einem dunklen Holzlack behandelt und mit 4 massiven Haarnadel-Beinen versehen. Das Video ist auf englisch und gibt einen ersten Einblick in die riesigen Möglichkeiten, die Hairpin-Legs eröffnen.

#HairpinLeg_2

Ein Beispiel für einen etwas anderen Schreibtisch mit #HairpinLegs gibt es hier auf einem privaten Blog.

Auf Pinterest:

#HairpinLeg_3 Aus einer Obstkiste wird ein kleines #Regal oder ein #Nachttisch mit Haarnadel-Beinen

#HairpinLeg_4 Aus einer großen massiven Holzscheibe wird mit Haarnadel-Beinen ein Beistelltisch-Unikat

#HairpinLeg_5 Und zum Schluss mein Lieblingsbeispiel, das mich jetzt auf Flohmärkten Ausschau halten lässt nach alten Haarnadel-Beinen: Ein simpler Beistelltisch zu einem sehr tiefen Sofa aus einem langen Stück Holz und, man ahnt es schon, grazilen Hairpin-Legs. Ich bin sehr verliebt.

Süße Etagere selbstgemacht!

Sehr angesagt auf den Tischen in der Küche & dem Wohnbereich sind im Moment Etageren. Dabei handelt es sich um ein Gestell mit zwei oder drei Ebenen aus Porzellan oder Plastik. In Etageren können Früchte, Süßigkeiten oder kleine Häppchen dekorativ und platzsparend präsentiert werden.

Im heutigen Videotutorial vom Kanal „DekoideenReich“, zeigen wir Ihnen, wie Sie aus altem Porzellan ohne viel Handwerkswissen selbst eine Etagere anfertigen können. Abonnieren nicht vergessen!

Kugeln für Lichterketten aus Wolle oder Häkelgarn

Spätestens im November wird es Zeit für ein neues Lichtkonzept im Wohnzimmer. Der strahelndhelle Sommer ist endgültig vorbei und macht „Platz“ für warmes, atmosphärisches Kuschellicht. Aber wir könnte das im Detail aussehen? Ich habe ein tolles Video-Tutorial gefunden. Auch dieses Video ist vom Kanal „DekoideenReich“ und hier gehts zum Video.

Teelichthalter verschönern mit Spitzendeckchen

Wir sorgen für Romantik in Ihrem Wohnbereich! Jedenfalls zeigen wir Ihnen eine kreative Youtuberin, die das kann. Alles, was Sie dafür brauchen, ist etwas Spitzenbordüre oder Spitzendeckchen vom Flohmarkt, mit denen Ihre Teelichthalter nun verschönert werden. Dazu kommt Holzleim, Wasser & Frischhaltefolie und los geht die Bastelstunde. Der Videokanal, den es sich sehr lohnt zu abonnieren, heißt DekoideenReich.

Aus alt mach neu in drei Tagen #Sessel

Haben Sie auch einen alten Sessel, der zu Omas Zeiten wunderschön ausgehesehen haben muss und nun leider nur noch ein optisches Ärgernis ist? In diesem Video zeigen Ihnen Profis, wie sich so ein ausgemustertes Möbel zu einem echten Liebhaberstück zurückverwandeln kann. Hier gehts zum Video.