Auf in den Frühling: Trends für Garten & Terrasse

Der Frühling ist da und mit ihm kehrt das Leben zurück auf den Balkon, die Terrasse & natürlich in den Garten. Nun kann das Frühstück wieder im Freien angerichtet werden, die Kinder spielen im Garten & am Abend scheint die Sonne noch auf den Balkon und hilft, den Stress des Tages zu vergessen.

Romantischer Garten mit Teich
Foto von Joujou / Pixelio.de

Wohnen & Einrichten auf dem Balkon

Sie haben auch am Ende eines großen Sommers das Gefühl, auf einmal fehle ein Zimmer? Da sind Sie in guter Gesellschaft: Immer mehr Menschen sehen den Balkon oder die Terrasse als erweiterte Wohnfläche und richten diese dementsprechend wie ein separates Zimmer ein. Die Industrie hat diesen Trend längst aufgegriffen und ein großes Sortiment an wetterfesten Möbeln, Draußen-Teppichen und Leuchten im Frühlingsangebot.

Gartenhaus mit kleiner Terrasse
Foto von Rainer Sturm / Pixelio.de

Großen Augenmerk legen Verbraucher hierbei auf den Komfort. Waren es früher schlichte Holz- oder Plastikmöbel, die mit Sitzkissen aufgepeppt wurden, werden heute leichte Metallrahmen mit geflochtenen Sitzflächen, Rattanmöbel oder Korbsessel bevorzugt. Gartenmöbel müssen allzeit bequem und dabei platzsparend sein. Schließlich sind die Balkone in den Stadtwohnungen nicht selten klein und verwinkelt. Wetterfeste Accessoires wie solarbetriebene Lampen, Windlichter & Laternen runden die Einrichtung ab.

Romantisches Picknick am Gartentisch
Foto von M. Großmann / Pixelio.de

Angesagt sind nach wie vor auch Hollywoodschaukeln und schmale Hängekörbe. Letztere lassen sich im Sommer an einem dicken Ast im Garten oder mit einem Dübel an der Decke des Balkons anbringen. Solche Möbel eignen sich super zum Entspannen zwischendurch. Bei Regen kann der Hängesessel schnell abgenommen und im Trockenen gelagert werden. Vielleicht haben Sie gar zwei Plätze für einen Hängekorb zur Verfügung: Im Winter ist er Teil Ihrer Wohnzimmereinrichtung & im Sommer verschönert er Ihren Balkon.

Picknick im Garten

Im Garten ist Romantik auch in diesem Jahr ein ganz großes Thema. Mit bunten Kissen & großen Decken können Sie schnell und einfach ein Picknick am Abend zaubern. Leuchten & Fackeln, die am Wegesrand im Boden stecken, laden sich tagsüber mit Solarzellen auf und spenden Ihnen nach Sonnenuntergang sanftes Licht. Selbstgemachte Windlichter & Laternen sorgen für Heimeligkeit am Grill.

Wilder romantischer Garten
Foto von Rita Köhler / Pixelio.de

Und die Farben? Die Trendfarbe sei in diesem Jahr eindeutig Gelb. Aber auch mit weiß, blau, sand & beige liegen Sie nie daneben. Die Möbel sind seit einigen Jahren dezent und zurückhaltend in der Farbgebung und lassen Ihnen viel Raum, den Sie mit bunten Accessoires abwechslungsreich füllen können.

Verspielte Dekoration im Garten mit #diy
Foto von M. Großmann / Pixelio.de