SE 40 Drehstuhl

Artikelnummer: 28b73aedcb15 Kategorien: , Schlüsselwort:

Ein Arbeitsstuhl der Designgeschichte Der SE 40 Drehstuhl Federdrehstuhl auf dem Vierbein-Gestell, entworfen von Egon Eiermann. Der Arbeitsstuhl SE 40 kam 1952 in den Handel. Er setzte die Reihe der Eiermann Möbel fort. Das Stahlgestell mit Mittelsäule ist höhenverstellbar. Darauf montiert wurden die, wie üblich aus Sperrholz geformten Sitz- und Lehnenplatten. Für Sitz und Rücken entschied Eiermann sich aus herstellungsökonomischen und ergonomischen Gründen für das selbe Doppel, wie beim SE 42. Die wohlproportionierte Form der Sitzfläche galt schon damals in der Fachwelt als vorbildlich. Der Stuhl ist universell einsetzbar. Der Rückenlehnenträger hat eine geschwungene Schleife, was diesen Drehstuhl zu etwas Besonderem macht. Beste Materialien und hohe Qualität Drehstuhl mit Stahlrundrohrgestell, verchromt Ø 18 x 2 mm, Gleiter. Sitzhöhenverstellung SERVOLIFT®. Sitz und Rücken aus mehrfach verleimtem Echtholz Buchefurnier. Rückenlehnenträger geschwungene Schleife Ø 18 x 2 mm verchromt. Rückenlehne durch Handrad in der Höhe verstellbar. Gewicht ca. 10,0 kg.

Sie sind interessiert an diesem Produkt? Weitere Infos gibt es im Shop, wo Sie dieses Produkt einkaufen können. Klicken Sie einfach auf den Button „Zum Shop“ und wir leiten Sie ganz unverbindlich weiter.

Foto(s) und Text zum Produkt wurden vom Affiliate-Partner zur Verfügung gestellt.

Jedes Produkt, das Sie auf diesem Blog finden, gehört zu einem Affiliate-Programm. Wir stellen Ihnen diese Produkte vor und verlinken weiter zu den jeweiligen HändlerInnen. Wenn Sie über einen unserer Links ein Produkt einkaufen, erhalten wir als Blogbetreiber eine kleine Provision, für die Sie als KäuferIn nicht aufkommen. Sie zahlen den ganz normalen Preis des jeweiligen Shops – unabhängig davon, ob Sie nun mit oder ohne dieses Blog und dessen Affiliate-Links das Produkt gefunden haben.